Kenntniskurs für Ärzt:innen

Der Kenntniskurs ist die Basis der Strahlenschutzausbildung – den braucht jeder.

Nur mit ihm dürfen Ärzt:innen unter Aufsicht und Verantwortung fachkundiger Kolleg:innen ionisierende Strahlen anwenden – dazu gehört bspw., im OP zu durchleuchten oder die Thoraxaufnahme auf Intensivstation zu befunden.

Erst mit den Kenntnissen beginnt der Sachkundeerwerb – es ist das Sammeln praktischer Erfahrung. Die Sachkunde ist eine Voraussetzung für den Erwerb der Fachkunde.

Die Kenntnisse im Strahlenschutz können auch in unseren Grundkurs integriert erworben werden.

Sie möchten noch einmal schauen, warum und wann sie diesen und weitere Kurse benötigen? Hier finden Sie Informationen.