Kombinierte Fachkundeaktualisierung für ÄrzteInnen und nicht-ärztl. med. Personal (12 UE)
Kombinierter Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ÄrzteInnen und nicht-ärztl. med. Personal - Röntgen, Nuklearmedizin, Strahlentherapie

17 Juni 2021

Kombinierter Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für ÄrzteInnen und nicht-ärztl. med. Personal (12 UE) gemäß § 48 Abs. 1 StrlSchV und Anlage 6 der Fachkunderichtlinie

  • Selbstbestimmt – entscheiden wann, wo und wie lange
  • Effizient – Präsenzphase verkürzt oder komplett online
  • Praxisorientiert – mit Filmen anschaulich und praxisnah

Für den Erhalt der kombinierten Kenntnisse und der Fachkunde im Strahlenschutz ist alle 5 Jahre die Teilnahme an einem Aktualisierungskurs erforderlich. Dieser Aktualisierungskurs sorgt bei ÄrzteInnen, MTRA und MPE für den Erhalt der kombinierten Fachkunden und bei anderem nicht ärztlichen Personal für den Erhalt der entsprechenden Kenntnisse.

Je nach Kursmodell bieten wir Ihnen nicht nur Komfort mit 50 % e-Learning und reduzierter, zugleich praxisnaher Präsenzphase, sondern auch die Möglichkeit, den Kurs komplett online zu absolvieren. Fragen können Sie dabei über einen email-Service oder in dem optionalen WebKolloquium klären. ... Wenn schon Pflicht, dann spannend und doch entspannt – mit Filmen, die Sie jederzeit von überall aus abrufen und anschauen können, und mit interessanten Übungsaufgaben, die auf die vorgeschrieben Prüfung vorbereiten.

ACHTUNG: Im Rahmen der Covid19-Krise wird der Kurs auch im Jahr 2021 mit 100 % e-Learning angeboten. Dabei wird die Präsenzphase durch ein Online-Ergänzungsmodul ersetzt. Sie können den Kurs also vollständig zu Hause absolvieren.
Weitere Informationen zum Modellprojekt finden Sie hier.

Die Teilnahmebescheinigung ist bundesweit gültig. Dies gilt auch für den reinen Onlinekurs.

Euro Sign Kursgebühr: 180 €

Anmeldung & Seminarvertrag Anmeldung & Seminarvertrag

Kursverlauf Nähere Informationen zum weiteren Kursablauf

Artikel teilen: