Spezialkurs Interventionsradiologie
Spezialkurs Interventionsradiologie (8 UE)

13 September 2021

Ärzt:innen, die die Röntgenbildgebung einsetzen, um das Einbringung von Geräten und Substanzen in den Körper visuell zu kontrollieren, benötigen nicht nur die "diagnostische" Fachkunde für den Organbereich, sondern ergänzend auch die Fachkunde für die Anwendung von Röntgenstrahlung bei fluoroskopischen Interventionen dieses Organbereichs.

  • Spannend – mit Filmen lernen
  • Entspannt – wo und wann Sie möchten
  • Effizient – nur 1/2 Tag Präsenz/Web-Seminar

Die Durchleuchtungstechnik bzw. Fluoroskopie wird in vielen operativen und anderweitig interventionellen Fächern eingesetzt, um möglichst minimalinvasiv, in jedem Fall aber kontrolliert und sicher intrakorporal handeln zu können. Während früher lediglich bestimmte therapeutische, insbesondere angiographische Eingriffe als Intervention gewertet wurden, gilt nach § 1 (8) StrlSchV mittlerweile jede röntgengestützte Einbringung von "Geräten und Substanzen" als Intervention – für die eine entsprechende Fachkunde erforderlich ist. In Anbetracht der Bedeutung des Zeitfaktors für die Dosis von Fluoroskopien macht die Beschäftigung mit dosisrelevanten Aspekten des Verfahrens durchaus Sinn.

Für all jene, die interventionellradiologisch arbeiten, sind nach dem Spezialkurs Röntgendiagnostik auch die Teilnahme am Spezialkurs Interventionsradiologie nach Anlage 2.3 der Fachkunderichtlinie sowie die entsprechende Sachkunde Voraussetzung zur Beantragung der erforderlichen Interventionsfachkunde.

Die Hälfte des Interventionskurses besteht aus eigenständigem Onlinelernen (4 UE). Je nach Kursmodell kann die andere Hälfte des Kurses an einem Tag in Präsenz oder als Web-Seminar absolviert werden. Wer im Lernprozess Fragen hat, kann diese bereits vor der Phase gemeinsamen Lernens im optional angebotenen WebKolloquium klären. ... Wenn schon Pflicht, dann spannend und doch entspannt – mit Filmen, die Sie jederzeit von überall aus abrufen und anschauen können, mit interessanten Übungsaufgaben, die auf die vorgeschrieben Prüfung vorbereiten und mit persönlicher Unterstützung.

Der Spezialkurs Interventionsradiologie verfügt über die erforderliche Genehmigung in Deutschland und ist darüber hinaus auch vom schweizerischen Bundesgesundheitsamt anerkannt. Die Teilnahmebescheinigung ist bundesweit und in der Schweiz gültig. Dies gilt auch für den Kurs mit Web-Seminar.

Euro Sign Kursgebühr: 250€

Buchung & Termine Buchung & Termine

Kursverlauf Nähere Informationen zum weiteren Kursablauf

Artikel teilen: